Kundenspezifische Montage

Die Fertigung Ihres Bauteils muss nicht am Profil enden. Als Lösungsanbieter können Sie von unserer Fähigkeit profitieren, sekundäre Offline- oder Inline-Montage von Gegenstücken durchzuführen.

Die Zusammenarbeit mit Ihnen, um Produkte von Grund auf neu zu entwerfen und zu entwickeln, ermöglicht es uns, für die Montage zu konstruieren – insbesondere, wenn es um Merkmale mit engen Toleranzen geht. Dieser wertsteigernde Vorgang kann an der Profilierlinie (unter Verwendung automatisierter Roboter und Spezialmaschinen) oder durch einen einfachen manuellen Vorgang abgeschlossen werden, bevor das Produkt in einer kundenspezifischen Montagezelle verpackt wird.

Wenn Sie vor Ort Platz und Zeit benötigen, ist es Ihre oberste Priorität, das Produkt bereit zu haben, um es in seine Gitterstruktur einzurasten (und ähnlich in der Automobilmontage). Die hochqualifizierten Mitarbeiter von Hadley mit unseren neuesten Werkzeugen führen Ihre Montage rechtzeitig, genau und wiederholbar durch. Anwendung von „Lean-Prinzipien“, um die beste Montagemethode für Sie (und unsere Mitarbeiter) in Verbindung mit einer abschließenden Qualitätskontrolle vor dem Versand zu finden.

Die kundenspezifische Montage Ihrer Produkte kann viele Formen annehmen – vom einfachen Anziehen von Rücken an Rücken gewalzten Metallabschnitten mit kundenspezifischen manuellen Drehmomentpistolen bis hin zu einer vollautomatischen Lösung zur Handhabung der Bewegung und Montage von 2,5 m langen Abschnitten (hergestellt aus 5 mm dickem Stahl). – unter Beibehaltung einer Toleranz von Bruchteilen eines Millimeters bei Bezugsschlitzen und -löchern (wobei kritische Messungen zur Chargenrückverfolgbarkeit aufgezeichnet werden).

Die typische Leistung einer unserer Montagelinien (unter Verwendung einer Mischung aus erfahrenen Bedienern und den neuesten Werkzeugen) beträgt ungefähr 10.000 Teile pro Woche, einschließlich Pressen, Verschrauben, Kleben oder Zusammenschweißen unserer Metallwalzprofile.

dsc_1344-1
Um sicherzustellen, dass Ihre Montageprobleme reduziert werden, wird Ihnen diese Lösung zu Beginn des Projekts angeboten – was Ihnen Zeit und Ressourcen spart.
Die Montageprozesse umfassen:
  • Kundenspezifische Strukturkomponenten mit einer Länge von 100 mm bis 5 m.
  • Verklebung von Kunststoffen mit Metallen
  • Drücken
  • Schwingen
  • Anziehen von Spezialbefestigungen mit einem erforderlichen Drehmomentwert
  • Schweißen
  • Automatisierung mit Sondermaschinen

Wenden Sie sich noch heute an unsere Spezialisten, um herauszufinden, wie wir gemeinsam an Ihren Projektanforderungen arbeiten können.

Kontaktiere Sie uns

© 2023